Grundgebete zur göttlichen Barmherzigkeit

 

Grundgebete

 
   

 

 

 

 

Barmherzigkeitsrosenkranz

 

 Bete diesen Rosenkranz, den ich dich gelehrt habe. Derjenige, der ihn betet, wird stets von großer Barmherzigkeit umgeben sein im Leben und besonders in der Todesstunde. Die Priester werden ihn den Sündern vorschlagen als letztes Mittel der Rettung. (Jesus zur Hl. Schwester Faustina)

 

Vater unser im Himmel,

geheiligt werde Dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

Gegrüßet seist du, Maria,
voll der Gnade, der Herr ist mit Dir, du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder
jetzt und in der Stunde unseres Todes.

Ich glaube an Gott,

den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde,
und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.
Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.

Dann beten wir jeweils ein Gesätz des Barmherzigkeitsrosenkranzes (5 x):

Auf den großen Perlen (1x): Ewiger Vater, ich opfere Dir auf, den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit, Deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, zur Sühne für unsere Sünden und für die Sünden der ganzen Welt .

Auf den kleinen Perlen (10 x):

Durch sein schmerzhaftes Leiden, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.

Am Ende (3 x):
Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.

Zum Abschluss (1 x):

O Blut und Wasser, aus dem Herzen Jesu als Quelle der Barmherzigkeit für uns entströmt. Jesus, ich vertraue auf Dich ( 3 x)

 


 

Weiheakt an den barmherzigen Jesus


Barmherziger Jesus, Deine Güte ist unendlich und die Schätze Deiner Gnade sind unerschöpflich. Ich vertraue grenzenlos auf Deine Barmherzigkeit, die alle Deine Werke übertrifft (Ps 144,9), und weihe mich gänzlich Dir, um in den Strahlen Deiner Gnade und Liebe zu leben, die aus Deinem Herzen am Kreuz bervorgegangen sind. Ich will Deine Barmherzigkeit verbreiten und besonders für die Bekehrung der Sünder beten, Arme, Betrübte und Kranke trösten und sie unterstützen. Du aber wirst mich beschützen wie Dein Eigentum und Deine Ehre, denn ich fürchte alles von meiner Schwäche und erhoffe alles von Deiner Barmherzigkeit. Die ganze Menschheit möge die unbegreifliche Tiefe Deiner Barmherzigkeit erkennen, auf sie all ihre Hoffnung setzen und in Ewigkeit lobpreisen. Amen

Jesus, ich vertraue auf Dich!

O Blut und Wasser, dem Herzen Jesu entströmt als Quelle der Barmherzigkeit für uns, ich vertraue auf Dich!

 


 

Anrufungen zur göttlichen Barmherzigkeit

 

"Die Liebe Gottes ist die Blüte, die Barmherzigkeit ist die Frucht davon. Wenn eine Seele zweifelt, möge sie die Anrufungen an die göttliche Barmherzigkeit beten, und sie wird Vertrauen finden." (Hl. Schwester Faustina  am 12. Februar 1937)

 

Gottes Barmherzigikeit, Du unbegreifliches Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du grösste Eigenschaft Gottes - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du Ausdruck seiner grössten Macht - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, aus der alles Leben und Glück fliesst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du Quelle der Wunder und Geheimnisse - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du das ganze Weltall umfasst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns aus dem Herzen Jesu entströmst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns die Jungfrau Maria zur Mutter der Barmherzigkeit gegeben hast - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, sichtbar in der Gründung uns Ausbreitung der Kirche - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, offenbar im Geschenk der heiligen Saramente - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, unerschöpflich in den Sakramenten der Taufe und Busse - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, wunderbar in den Sakramenten des Altares und der Priesterweihe - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, unendlich erhaben in allen Geheimnissen des Glaubens - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns aus dem Nichts ins Dasein rufst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns das ganze Leben hindurch begleitest - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns vor verdienten Strafen beschützest - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns den heiligen Glauben vermittelst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns mit Gnade erfüllst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns aus dem Elend der Sünde befreist - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns besonders in der Todesstunde umfängst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die du uns das ewige Leben schenkst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du uns vor dem Feuer der Hölle bewahrst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du die Sünder bekehrst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du die Gerechten heilligst - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, die Du die heiligen vollendest - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du Stütze der Kranken und Leidenden - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du Zuflucht der Armen und Bedrückten - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du einzige Hoffnung der Verzweifelten - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du Ruhe und Frieden der Sterbenden - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du Trost der Armen Seelen im Fegfeuer - wir vertrauen auf Dich.
Gottes Barmherzigkeit, Du Wonne aller heiligen - wir vertrauen auf Dich.

Lasset uns beten:
Vater der Erbarmungen und Gott allen Trostes, Deine Güte ist ohne Grenzen, wir bitten Dich, schau gnädig herab auf uns und vermehre in uns das Wirken Deiner Barmherzigkeit, damit wir auch in schweren Prüfungen nicht verzagen, sondern uns immer hoffnungvoll in Deiner heiliigen Willen ergeben, durch unseren Herrn Jesus Christus, den König der Barmherzigkeit, der mit Dir und dem Heiligen Geist lebt und herrscht in Ewigkeit. Amen.